Allgemein

W:O:A – AUS AKTUELLEM ANLASS

Das W:O:A steht seit jeher für ein harmonisches Miteinander von Metalheads aller Nationalitäten. Selbstverständlich ist uns bewusst, dass die Welt kein so friedvoller Ort ist, wie wir und ihr uns ihn wünschen und jährlich auf dem Holy Ground erleben. Die Situation in der Ukraine führt uns das nun erneut in aller Grausamkeit vor Augen. Wir sind schockiert und unsäglich traurig über die Bilder und Berichte, die uns aus Kyiw, Charkiw und vielen anderen Orten des Landes erreichen.

Wir machen uns keine Illusionen, diesen Krieg beenden zu können. Wir sind aber weiterhin felsenfest davon überzeugt, dass Musik Menschen zusammenbringen und Kraft spenden kann. Aus diesem Grund veröffentlichen wir in den kommenden Tagen auf WackenTV Auftritte von ukrainischen Bands auf dem W:O:A. Den Auftakt machen Motanka, die Zweitplatzierten des Metal Battle 2018. Zur entsprechenden Playlist geht es hier.

In diesem Zuge möchten wir euch ermutigen, nach euren Möglichkeiten zu unterstützen. Etwa, indem ihr Geld an Organisationen spendet, die sich um die Menschen kümmern, die auf der Flucht vor der Gewalt sind. Wir verweisen hierfür auf die UNO Flüchtlingshilfe als eine von vielen Organisationen, die dies tun. Alternativ könnt ihr euch informieren, welche Sachspenden aktuell am dringendsten benötigt werden. Von Wacken aus haben sich gestern beispielsweise 10.000 Rettungsdecken auf den Weg gemacht. Möglicherweise gibt es bei euch vor Ort Initiativen oder die Möglichkeit, sich an Kundgebungen zu beteiligen. Auch damit zeigt ihr den Betroffenen, dass sie nicht alleine sind. Eventuell könnt ihr ja sogar Geflüchtete bei euch aufnehmen, Informationen hierzu findet ihr unter Unterkunft Ukraine (unterkunft-ukraine.de).

Metalheads, lasst uns auch in dieser dunklen Zeit zusammen für Frieden und Hoffnung einstehen! Unsere Herzen sind bei den Menschen in und aus der Ukraine. Und sie sind bei den Menschen in Russland, die ihre Stimmen gegen den Krieg erheben.

In Metal we trust

Eure W:O:A-Crew

Quelle:  Erstellt von WackenTom 03.03.2022 – www.wacken.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.