Allgemein

Tool führen Rock-Trio aufs Vinyl-Podium

Tool führen Rock-Trio aufs Vinyl-Podium

Im dritten Anlauf hat es geklappt: Nachdem Tool bereits 2019 den zweiten Platz der Album-Charts und im April 2022 die Silbermedaille des Vinyl-Rankings erobern konnten, besteigt das US-Quartett nun endlich den Thron. Dank des kürzlich veröffentlichten 3-Disc-Sets gelingt ihrem Longseller „Fear Inoculum“ ein furioser Wiedereinstieg an der Spitze der Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts, ermittelt von GfK Entertainment. Zwei weitere Rockbands komplettieren das Podium, und zwar Muse („Will Of The People“) und Arch Enemy („Deceivers“).

„Finally Enough Love“ lautet das Motto von Superstar Madonna, die auf ihrer Remix-Platte nicht weniger als 50 Top-Tracks präsentiert. Mit solchen Megahits kennt sich auch Maskenrapper CRO („11:11“, fünf) bestens aus, der gemeinsam mit Kendrick Lamar („Mr. Morale & The Big Steppers“, sieben) und Danger Mouse & Black Thought („Cheat Codes“, neun) für den HipHop-Part zuständig ist.

Die Offiziellen Deutschen Vinyl-Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Basis der monatlichen Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Händlern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.